Grahams Mister Market

Werbung

Trader-Konto_728x90
Grahams Mister Market
Quelle: iStock.com/EduardGurevich

Bevor du erfährst wer Grahams Mister Market ist, möchte ich erst mal auf die Psychologie eines Investors eingehen. Als Investor solltest du dir immer im Klaren sein, dass dein Portfolio Marktschwankungen ausgesetzt ist, und darauf solltest du sowohl finanziell als auch psychologisch vorbereitet sein. Halte deine Emotionen im Griff und lass dich nicht von der Masse leiten.

Grahams Mister. Market
Quelle: iStock.com/EduardGurevich

Value Investoren sind keine Spekulanten. Sie investierten in nachhaltige Unternehmen, die sie zu einem vernünftigen Preis erwerben. Die Value Investoren besitzen einen starken Willen und kontrollieren ihr Verhalten. Die meisten Anleger kaufen, wenn andere verkaufen und umgekehrt. Leider ist dies nicht der Schlüssel zum Erfolg eines Investors. Darum ist es so wichtig, dass du selbst nachdenkst und dich nicht von deinen Emotionen leiten lässt. Du sollst folgendes beherzigen: „Kaufe nie eine Aktie, wenn der Kurs gestiegen ist, oder verkaufe nie sofort nach einem deutlichen Kursrückgang.“

Graham ist davon überzeugt, dass ein durchschnittlicher Investor nicht aus dem Kursschwankungen Profit schlagen kann. Denn die meisten Aktienkurse liegen über den Buchwert eines Unternehmens und leider nicht darunter. Die Börse bewertet Unternehmen selten nach ihren inneren Wert, sie übertreibt in beide Richtungen, oben und unten.

Wer ist Grahams Mister Market?

Benjamin Graham beschreibt Mister Market wie folgt:

Jeden Tag sagt er Ihnen, was Ihr Anteil seiner Meinung nach wert ist, und außerdem bietet er Ihnen an, Ihren Anteil zu kaufen oder weitere Anteile zu verkaufen. Manchmal scheinen Ihnen seine Bewertungen plausibel und gerechtfertigt zu sein, je nach der Geschäftsentwicklung und den Geschäftsaussichten, soweit Sie sie kennen. Oft aber gehen Optimismus oder Ängste mit Ihm durch, und der Wert, den er Ihnen vorschlägt, erscheint Ihnen ein wenig albern.“

Zitat aus dem Buch „Intelligent Investieren.“ *

Aus dem Zitat erkennt man das Mr. Market eine manisch-depressive Figur ist und stellt dar wie unberechenbar der Markt sein kann. Leider legt Mister Market die Aktienkurse nicht immer wie ein neutraler Beobachter oder Verwalter fest. Er ist nicht objektiv, wenn die Aktienkurse steigen, dann zählt er gerne einen Aufschlag und wenn die Aktienkurse fallen, dann bekommt er Panik und verschleudert die Aktien für weniger als ihr innerer Wert.

Werbung

Gibt es Mr. Market noch?

Das ist eine sehr wichtige Frage, die sich nur die Value Investoren stellen. Die Antwort auf diese Frage lautet „JA“, es gibt ihn noch. Grahams Mister Market zeigt sich sehr oft. Im Moment im Jahr 2017 ist er sehr optimistisch gesonnen, aber das kann sich auch wieder schnell ändern, wie zum Beispiel bei der letzten Finanzkrise 2008. Dort bot er viele gute Unternehmen zu einem Schnäppchenpreis an.

Schließlich halte dich an den Prinzipen eines Value Investors und unterschreibe im Grahams Buch “Intelligent Investieren* auf der letzten Seite im Kapital 8 den Investor-Vertrag.

* = Affiliate-Links: Amazon-Partnerprogramm

Hast Du irgendwelche Fragen zum Thema „Grahams Mister Market“ Dann lass sie uns in den Kommentaren hören!

Und vergiss nicht, mir auf Facebook Value Investing Chronicle zu folgen! Deine Unterstützung wird geschätzt!

Wenn Dir der Artikel gefallen hat, setze einen Bookmark oder teile ihn mit Freunden:

Werbung

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


*