8 Investment Tipps von Warren Buffett

Werbung

Trader-Konto_728x90
8 Investment Tipps von Warren Buffett
Quelle: stock.tookapic.com

Als Anfänger ist es nicht leicht Entscheidungen zu treffen, weil man Angst vor Fehlern hat. Aber Du kannst von den Erfahrungen erfolgreicher Investoren lernen. In diesem Artikel werde ich dir 8 Investment Tipps von Warren Buffett näher erläutern, die dir einen guten Start in die Welt der Aktien ermöglichen werden.

8 Investment Tipps für Anfänger von Warren Buffett

„Wenn eine Person mit Geld eine Person mit Erfahrung trifft, endet die Person mit Erfahrung mit dem Geld und die Person mit Geld verlässt das Treffen mit Erfahrung.“

Dies war Warren Buffetts Antwort an seinem 87. Geburtstag, als er nach seinen besten Anlagetipps gefragt wurde.

Er sagt, dass Erfahrung der entscheidende Schlüssel ist, um ein erfolgreicher Investor zu sein.

Aber was ist mit denen, die neu investieren? Was, wenn Du keine Erfahrung hast?

Nun, zum Glück kannst Du von Investoren lernen, die Erfahrung haben – Investoren wie Warren Buffett selbst.

Werfe einen Blick auf diese 8 bewährten Investment Tipps von Warren Buffett:

1. Diversifizierung ist nicht immer eine gute Idee

Viele gute Investoren betonen die Wichtigkeit der Diversifizierung. Aber Warren Buffett neigt dazu, der Idee zu widersprechen.

Buffett sagt, dass Diversifikation für Leute ist, die nicht viel über Investitionen wissen. Ein erfahrener Anleger sollte Aktien langfristig wählen und in seine Investments Vertrauen haben.

Einige Anleger diversifizieren ihre Portfolios, weil sie befürchten, dass eine einzelne Aktie ihr gesamtes Portfolio versenken könnte.Aber währenddessen wird es viel schwieriger, den Überblick über die aktuellen Ereignisse zu behalten, die sich auf jedes Unternehmen auswirken. Durch die Diversifizierung kannst Du zwar die Volatilität deines Portfolios reduzieren, gleichzeitig aber den Fokus auf einzelne Anlagen reduzieren.

Buffett wartet auf Gelegenheiten, gute Aktien zu kaufen und wenn er diese Gelegenheiten auf seinem Weg antrifft, nutzt er den vollen Vorteil. Laut Buffett: „Wenn es Gold regnet, strecke den Eimer aus, nicht den Fingerhut.“

2. Investiere zuerst in dich selbst

„Die beste Investition, die Du tätigen kannst, liegt in deinen eigenen Fähigkeiten. Alles was Du tun kannst, um deine eigenen Fähigkeiten oder dein eigenes Geschäft zu entwickeln, ist dass Du produktiver sein musst.“

Warren Buffett sagt, dass die beste Investition, die man machen kann, auf seinen eigenen Fähigkeiten beruht. Die meisten Leute werden ihr Geld nicht an der Börse verdienen. Sie werden es aus ihren Karrieren raus schaffen. Also stell dich an die erste Stelle.

Buffetts Partner Charlie Munger hatte ähnliche Gedanken. Mungers Erfolgsgeheimnis: Verkaufe dir täglich eine Stunde und nutze diese Stunde, um dich besser zu machen.

3. Vertraue deinen Investmententscheidungen

Buffett sagt, dass es das Schwierigste ist, seinen Investitionsentscheidungen zu vertrauen. Du denkst immer, dass andere recht haben und du falsch liegst. Stattdessen musst du lernen an dich selbst zu glauben.

Um erfolgreich zu sein, musst Du die Angst überwinden und nicht darauf achten, was andere dir sagen. Sammle Wissen und treffe selbst Investitionsentscheidungen, um von dem Boden abzuheben und ein Gewinner zu werden.

4. Tätige Investitionen, die Du verstehst

Warren Buffett sagt, dass viele Leute ziemlich lange überlegen, bevor sie investieren – und manchmal auch zu viel nachdenken.

Buffett warnt, dass Du niemals in Unternehmen investieren solltest, die Du nicht vollständig verstehst. Er sagt, wenn er vorher in die Aktien eines Unternehmens investiert, muss er zuerst verstehen, wie das Unternehmen in weniger als 10 Minuten Geld verdient und welche Faktoren seine Branche beeinflussen. Wenn er es in 10 Minuten nicht versteht, geht er weiter, um auf dieser Basis ein anderes Unternehmen zu bewerten.

Die meisten Menschen können nicht den nächsten Modetrend unter Jugendlichen vorhersagen oder ob ein Medikament auf dem Markt erfolgreich sein wird oder nicht.

Selbst wenn Du mehr Daten als irgendjemand sonst hättest, ist es immer noch unmöglich die Zukunft mit 100% Genauigkeit vorherzusagen.

In Situationen, die auf einer genauen Prognose der Zukunft beruhen, rät Buffett davon ab nicht zu investieren. Wenn es für dich komplex ist, suche einfach nach anderen Unternehmen, in das Du investieren kannst.

Buffet hat einmal gesagt, dass er von etwa 10.000 börsennotierten Unternehmen nur in ein paar hundert Unternehmen investieren möchte – bevor überhaupt die Bewertung berücksichtigt wird!

Werbung

5. Stelle sicher, dass Du dich auf die richtigen Nachrichten fokussierst

Einer der besten Investment-Tipps von Warren Buffett ist es, nicht zu viel Geld in jene Aktie zu stecken, die Du in jeder Schlagzeile siehst.

Buffett glaubt an die 99-1 Regel. Die meisten Anleger ergreifen Maßnahmen basierend auf 1% der Finanznachrichten, die sie konsumieren. Dadurch verkaufen sie ihre Aktien schnell, wenn schlechte Nachrichten kommen – z. B. wenn die Einnahmen eines Unternehmens sind um 10% gesunken sind. Wenn das Unternehmen in diesem speziellen Beispiel etwa 100 Jahre im Geschäft gewesen ist, dann sagt Buffett, dass es solchen Ereignissen definitiv gewachsen ist. Mit anderen Worten, Menschen neigen oft dazu überzureagieren.

Wie Jack Bogle von Vanguard sagen würde: „Mach einfach nichts, steh einfach da!“

6. Der Kauf einer Aktie eines Unternehmens, ist wie der Kauf eines Teilstücks eines Unternehmens

Stelle dir vor, Du kaufst eine Unternehmensbeteiligung an dem Laden um die Ecke. Automatisch wirst Du über den Wettbewerb, Lieferanten, Preise usw. nachdenken. Du musst sowohl über den spezifischen Standort als auch über seine Wettbewerbsposition auf dem Markt nachdenken.

Ebenso musst Du beim Kauf von Aktien über all diese Dinge nachdenken – genau wie die Leute, die das Geschäft führen.

Wenn Du eine Aktie kaufst, kaufst Du nicht nur ein Stück Papier oder ein Ticker-Symbol, sondern durch den Kauf einer Aktie eines Unternehmens kaufst Du eine Beteiligung an einem Business.

7. Lerne aus deinen Fehlern

Du wirst vielleicht überrascht sein zu wissen, dass selbst Warren Buffett Fehler macht – auch große. Aber er sorgt dafür, dass er aus seinen Fehlern lernt.

Buffett empfiehlt, die Fehler die Du gemacht hast, aufzuzeichnen, damit Du weißt, was schiefgelaufen ist und um sicher zu stellen, dass Du sie nicht noch einmal machst.

Buffett sagt weiter, dass Du diese Lektionen mit deinen Kindern und Enkeln teilen solltest, damit sie wissen, welche Fehler sie nicht begehen sollten.

8. Sei kein Day Trader

Laut Buffett ist das Geheimnis um eine bessere Rendite zu erzielen, eine Aktie zu kaufen und sie zu vergessen. Er glaubt an eine Buy-and-Hold-Mentalität und besteht darauf, Aktien für Jahrzehnte zu halten.

Dafür gibt es zwei Prinzipien:

(1) Wenn Du eine Aktie für weniger als ihren wahren Wert kaufst, wird der Kurs der Aktie schließlich mit seinem inneren Wert konvergieren; und (2) wenn Du ein wundervolles Geschäft kaufst, wird der Wert dieses Geschäfts exponentiell ansteigen, je länger Du daran festhältst.

So wird der geduldige Anleger letztlich belohnt, wenn er länger seine Aktien hält.

Für Buffett ist die Zeit der beste Freund eines wunderbaren Unternehmens.

„Wenn Du nicht bereit bist, eine Aktie für 10 Jahre zu besitzen, denke nicht einmal daran, sie für zehn Minuten zu besitzen.“

Er sagt, wenn Du ständig Aktien kaufst und verkaufst, wird dir ein erheblicher Prozentsatz deiner Erträge in Form von Handelsgebühren und Steuern abgezogen.

Also, es ist besser große Aktienpositionen zu kaufen und sie für eine lange Zeit zu halten.


Ich hoffe, dass Du diese Investment Tipps von Warren Buffett genossen hast – die von fast jedem als Anleger befolgt werden können.

Du kannst diese Investment Tipps anwenden, unabhängig davon, ob Du ein Anfänger oder ein erfahrener Investor bist.

Für Leute, die immer noch völlig verloren sind, sagt Buffett, dass sie entweder in Indexfonds investieren oder sich auf andere erfahrene Investoren verlassen sollten.

Warren Buffett: Sein Weg. Seine Methode. Seine Strategie.
  • Robert G. Hagstrom, Egbert Neumüller (Übersetzer)
  • Herausgeber: Börsenbuchverlag
  • Auflage Nr. 3 (15.04.2016)
  • Gebundene Ausgabe: 300 Seiten

Letzte Aktualisierung am 19.11.2018 / Affiliate Links / Bilder von der Amazon Product Advertising API

Hast Du irgendwelche Fragen zum Thema „8 Investment Tipps von Warren Buffett“ Dann lass sie uns in den Kommentaren hören!

Und vergiss nicht, mir auf Facebook Value Investing Chronicle und Twitter @VI_Chronicle zu folgen! Deine Unterstützung wird geschätzt!

Wenn Dir der Artikel „ 8 Investment Tipps von Warren Buffett “ gefallen hat, setze einen Bookmark oder teile ihn mit Freunden:

Werbung

2 Kommentare

    • Guten Tag,

      dankeschön, freut mich sehr!
      Ja das Buch ist ein Bestseller. Allein aus dieser Biografie kann man soviel über das Investieren lernen. Allein Denkweise und die Vorgehensweise von Warren Buffett ist bemerkenswert.

      Welche Bücher liest du sonst noch oder kannst du empfehlen?

      Gruß,
      A.Kelm

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


*